Ortsverein

Uebung 2

Foto: DRK

Der DRK-Ortsverein Meinerzhagen-Valbert e.V. hat eine lange Tradition. Zahlreiche Unfälle beim Bau der Eisenbahn von Meinerzhagen nach Crummenerl waren Veranlassung, dass bereits im Jahr 1922 eine „Freiwillige Sanitätskolonne vom Roten Kreuz“ in Meinerzhagen gegründet wurde.
Derzeit zählt unser Ortsverein ca. 30 Mitglieder im Bereich der Bereitschaft, sowie 22 Mitglieder im Bereich des sozialen Arbeitskreises. Sie alle arbeiten ehrenamtlich an der Erfüllung der Aufgaben des Roten Kreuzes mit.
Unsere Arbeit finanzieren wir vornehmlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Unsere Arbeitsschwerpunkte:

Die Angehörigen unserer Bereitschaft sind im Sanitäts- und Betreuungsdienst tätig. Unsere Helferinnen und Helfer sind immer vor Ort, wenn es darauf ankommt! Bei großen und kleinen Veranstaltungen übernehmen wir die sanitätsdienstliche Betreuung. Während des Sommers besetzt unsere Bereitschaft an den Wochenenden die Wachstation an der Listertalsperre und leistet bei Notfällen Hilfe. Im Rahmen des Katastrophenschutzes sind wir in die 2. DRK-Einsatzeinheit Märkischer Kreis eingebunden, die für Großschadensereignisse und Katastrophen vorgehalten wird.

Weiterhin halten unsere Ausbilder regelmäßig die Lehrgänge „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ und „Erste Hilfe“ ab.

Eine wichtige Aufgabe unseres Vereins ist die Rettung und Versorgung von Menschen in Notsituation. Dafür bilden wir Rettungskräfte aus und bereiten uns auf den Notfall vor. Gerne stellen wir auch die medizinische Versorgungmaßnahmen auf Ihrer Veranstaltung sicher – mit unserem Sanitätsdienst.

Weitere Informationen zu unseren Arbeistschwerpunkten erhalten Sie auf der Seit Angebote.

Die Arbeit unserer Helfer ist ehrenamtlich und wird meist abends oder am Wochenende gemacht. Möchten Sie sich zusammen mit uns engagieren? Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.