Betroffene nach Verkehrsunfall transportiert

Bei einem Verkehrsunfall mit mehreren  Verletzten galt es, drei betroffene Personen von der Einsatzstelle zu übernehmen und dem Klinikum Hellersen zur Untersuchung und Betreuung zuzuführen. Dies wurde vom KdoW übernommen. Der KTW blieb bis zum Einsatzende der Feuerwehr zur Eigensicherung auf der...

weiterlesen →


Chemieunfall nach thermischer Reaktion

Eine thermische Reaktion im Tank eines Entsorgungsfahrzeuges sorgte für einen Druckanstieg im inneren und einem unkontrollierten Entweichen von Flüssigkeit. Durch das gezielte Kühlen des Tanks konnte die Reaktion schnell wieder reduziert werden, so dass keine weitere Gefahr bestand. Das DRK war mit zwei Fahrzeugen im...

weiterlesen →


Brand in Getränkemarkt

Industriebrand, so der Alarm auf dem Melder. Während der Anfahrt waren bereits dichte Rauchschwaden zu sehen. Zum Glück entpuppte sich das ganze als ein Defekt in der Ölheizung, so dass schnell wieder Entwarnung gegeben werden konnte. Dennoch musste eine Person dem Kreiskrankenhaus zugeführt...

weiterlesen →


Alarm durch Rauchmelder

Das Signal eines Rauchmelders sowie der Geruch nach verbranntem Essen ließen Anwohner eines Mehrfamilienhauses den Notruf alarmieren. Glücklicherweise handelte es sich bei dem vermeintlichen Brand lediglich um Essensreste auf dem Herd der mittlerweile von den Anwohnern verlassenen Wohnung. Nach Lüftung der Räume konnte der Einsatz beendet...

weiterlesen →


Schuppenbrand

Ein an ein Haus angrenzender Schuppen hatte Feuer gefangen, die Flammen drohten auf das Wohnhaus überzugreifen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff, die Räumlichkeiten konnten anschließend gelüftet werden. Ein Bewohner wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Das DRK war mit drei Helfern vor...

weiterlesen →


16 Verletzte nach Verkehrsunfall

16 Verletzte nach Verkehrsunfall, so die Information, die das DRK direkt nach der Alarmierung erreichte. Ein Großaufgebot an Rettungsdienstkräften, Notärzten, Feuerwehr, der Einsatzeineit EE NRW MK 02 DRK (DRK Herscheid, Kierspe, Meinerzhagen, Plettenberg), der Patiententransportzug 10 des Märkischen Kreises, der Abrollbehälter MANV des MK...

weiterlesen →


Brand einer Absauganlage

Bei Demontagearbeiten geriet eine Ansauganlage in Brand. Nach schnellen Löscharbeiten musste noch weiteres Abkühlen und ein Teilabbau abgewartet werden, bevor der Einsatz beendet werden konnte. Personen kamen nicht zu schaden, das DRK war mit vier Personen im...

weiterlesen →


Brand einer Pressenlinie

Der in der Absaugung einer Pressenlinie entstandene Brand konnte bereits durch Mitarbeiter des Industrieunternehmens eigenständig gelöscht werden, so dass für die Feuerwehr lediglich Kontrollarbeiten notwendig wurden. Personen kamen nicht zu Schaden. Das DRK war mit drei Personen im...

weiterlesen →


Zimmerbrand

Ein Zimmerbrand, genauer der Verkaufskiosk der Shell-Tankstelle sorgte kurz nach Abpfiff des WM-Endspieles für einen Großeinsatz. Glücklicherweise entpuppte sich der Brand als ein durch eine Einbruchsmeldung eingeschalteter Nebelwerfer, der mögliche Einbrecher in die Flucht jagen sollte. Trotz dieses vermeintlichen Fehleinsatzes musste eine...

weiterlesen →


Zimmerbrand gemeldet

Ein als Zimmerbrand gemeldeter Einsatz entpuppte sich schnell als Feuer auf einem Balkon, welches schnell gelöscht werden konnte. Personen kamen nicht zu schaden. Das DRK war mit vier Personen und zwei Fahrzeugen im...

weiterlesen →